Samstag, 31. Oktober 2009

Ach, wie schön ist die Herbstzeit...





Nachdem es hier ein paar Tage ziemlich ungemütlich und nieselig war, kommt am letzten Oktobertag noch die Sonnen mit Ihren goldenen Strahlen heraus... Dei Zeit haben wir gleich genutzt und sind ein bißchen an der frischen Luft gewesen. Mariella trägt die Tulip Hose und einen selbst entworfenen Poncho. Ein schnes Halloween wünscht Euch
Nicola

Sonntag, 25. Oktober 2009

Weihnachtskleid vom letzten Jahr


Dies ist das Weihnachtskleid vom letzten Jahr.Wahnsinn, dass wir bald schon wieder Weihnachten haben und ein ganzes Jahr vorüber gezogen ist. Ich mache mir jetzt bereits Gedanken darüber, was ich dieses Jahr für Mariella nähen könnte. Der Schnitt oben ist von Farbenmix (Cara). Leider weiss ich nicht mehr wie der Stoff hieß und von welchem Hersteller er war. Fakt ist aber, dass ich ihn sooooo wunderschön finde, dass ich händeringend nach ihm fahnde... Also, wer noch 1,10 m von diesem schönen Stoff hat, egal ob Feincord oder Popeline, der soll sich bitte bei mir melden. Dieses Jahr plane ich als Weihnachtskleid für Mariella das Kleid FELIZ, ebenfalls bei Farbenmix erhältlich.
Ganz liebe Grüße, Nicola

Montag, 19. Oktober 2009

Oh, was für eine schöne Idee!!!

An die Kreativen hier im Land!!!! Schaut mal hier, ich finde die Idee supertoll! Ich freue mich schon auf viele schöne und individuelle Stoffe, die es sonst nirgendwo gibt! Viel Glück!!!
GLG, Nicola

Hosen braucht das Kind....



.... und deswegen habe ich für Mariella noch schnell eine Tulip-Hose aus der Ottobre genäht, diesesmal aus Jeansstoff und mit dem Milli Zwergenschön Band verziert. Milli Zwergenschön gibt es nur noch als Stickdatei hier, ich glaube das Band ist bereits vergriffen....Leider ist sie mir ein kleines bißchen zu lang geraten, so muss sie halt noch ein bis zwei Monate im Schrank liegen bleiben. Ich liebe diesen weiten Schnitt, da passen gerade jetzt zur nahenden Winterszeit schön die Windeln und noch eine Strumpfhose drunter! Ich habe mir dieses Mal auch die Mühe erspart einen Reißverschluss und ein Knopflochgummiband einzunähen. Ich habe stattdessen einfach den Bund komplett zusammengenäht und nur so ein breites Gummiband eingezogen, fällt fast gar nicht auf....

Seid lieb gegrüßt,
Nicola


Sonntag, 11. Oktober 2009

Gretelies hält nun auch Einzug bei mir...



Nachdem ich bei den anderen Bloggerinnen nun schon so viele verschiedene Ausführungen der Gretelies Tasche gesehen habe,
wollte ich auch unbedingt eine haben....Ich habe sie aus dem neuen Tilda-Stoff genäht, mit rosa Vichykaro kombiniert und mit einem Samtband verziert. Irgendwie wirkt sie schon so ein bißchen weihnachtlich, finde ich. Spiegelt wahrscheinlich meine momentane Stimmung wieder...
* Ich muss gestehen, ich habe schon ein paar Lebkuchen und Dominosteine genascht*
Die Anleitung zur Gretelies Tasche gibt es hier.
Bei Gelegenheit werde ich noch eine genähte Rose aus dem Tildastoff rantüddeln, dann ist die Tasche komplett



*~*

Außerdem möchte ich meine Mitbewohnerin vorstellen, sie hängt jetzt an unserem großen Spiegel.






Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche wünscht
Nicola

Ganz lieben Dank!!!!


Wie lieb von Dir, Maria, dass Du mich mit dem Award ausgezeichnet hast!!! Ich hätte niiieee im Leben nach so einer kurzen Bloggerzeit schon damit gerechnet. Ich freue mich gerade wie verrückt!!!!

*~*

Also, dann erfahrt Ihr hier und jetzt ein paar Dinge über mich:

* Mein zweiter Vorname ist Katrin.
* Ich besitze keine Waage, aber da ich eh nie zunehme, egal was ich esse, brauche ich sie ohnehin nicht...
* Ich bin kurzsichtig und trage meistens Kontaktlinsen
*Ich habe 8 Jahre lang Violine gespielt, bis ich mir leider ziemlich kompliziert die Hand gebrochen habe.
*Ich bin Bungee gesprungen.
*Früher in der Schule waren mein Bruder und ich die Einzigen von ca. 800 Schülern, die am Rosenmontag verkleidet zur Schule kamen. * Mit 21 Jahren war ich in Mittelamerika (El Salvador und Honduras) und bin dort kurzzeitig sogar als Rucksacktouristin durch die Gegend gefahren. Habe dort sooooo viel Elend gesehen. Es erinnert mich immer wieder daran, wie gut es uns geht.
* Ich liebe Latinomusik. Und ich liebe tanzen...
* Aber am allermeisten liebe ich meine Familie!!!!

*~*

Hier noch die Regeln des Awards:

1.Bedanke Dich bei der Person, die ihn Dir verliehen hat.
2. Kopiere das Logo und platziere es in Deinen Blog.
3. Verlinke die Person, von der Du ihn bekommen hast.
4. Nenne 7 Dinge über Dich, die den anderen noch nicht bekannt sind.
5. Nominiere 7 kreative Blogger!
6. Verlinke diese Blogger bei Dir.
7. Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar.

*~*

Ich reiche diesen Award weiter an Iris, die mich mit Ihrem wunderschönen Blog schon oft inspiriert hat. Und immerhin hat sie bei mir auch schon mal einen Kommentar hinterlassen, also bin ich ihr vielleicht ja auch nicht ganz unbekannt... Ansonsten kenne ich leider fast gar keinen, weil ich eben noch nicht so lange dabei bin...

So, ich glaube ich habe jetzt alle Sachen abgearbeitet...
Also, nochmals vielen lieben Dank dafür!

Liebe Grüße,
Nicola

Sonntag, 4. Oktober 2009

Herbstzeit

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
die schönsten Früchte von jedem Baum.
O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
denn heute löst sich von den Zweigen nur,
was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.


HEBBEL
 
 
 


Passend zur Herbstzeit habe ich einen Wikingerpulli aus schönem Kuschelsweat für Leonard genäht.
Liebe Grüße, Nicola

Freitag, 2. Oktober 2009

Noch schnell eine Glückspilz-Christina


Ich hatte mir soooo schöne Velourmotive zum Aufbügeln bestellt, da musste halt ein passendes Teil her. Für die letzten wärmeren Tage im Oktober bot sich dafür der Schnitt Christina an. Den Schnitt gibt es hier.
GLG, Nicola

Amelie


Ich habe endlich auch den Schnitt Amelie hier liegen und nun mit einem Punktefleece eine einfache und schnelle Version genäht und ausprobiert. Mariella gefällt es auf jeden Fall, sie hat Platz für diversen Krimskrams in Ihren Taschen. Hinten noch ein Herzchen drauf - und fertig!
Liebe Grüße,
Nicola