Samstag, 31. Dezember 2011

Happy New Year!!!

Wird's besser? Wird's schlimmer? fragt man alljaehrlich. Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefaehrlich!
Erich Kaestner



Ich wuensche Euch allen einen guten Rutsch in ein frohes, gesundes und glueckliches Neues Jahr 2012. Vielen Dank fuer die lieben Kommentare zu meinen Posts und auch den stillen Lesern einen lieben Dank fuer das Lesen meines Blogs.

Eure Nicola



Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachtsimpressionen

Ich hoffe, dass Ihr alle ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten hattet...
...mit leuchtenden Kinderaugen, glänzendem Kerzenschein, ruhigen, stillen und seeligen Momenten, die uns daran erinnern, WARUM wir Weihnachten feiern.... mit leckerem Essen, Glockengeläut in der Ferne, Tannenduft im Hause, schöner Musik, noch schöner, wenn es selbstgemachte Musik ist...vielleicht einem Kindergedicht, der vorgelesenen Weihnachtsgeschichte, gemeinsamen Spielen...

Wir haben dieses Jahr streng darauf geachtet, dass auch praktische Dinge geschenkt wurden, und das zum überwiegenden Teil... so gab es nur wenig Spielzeug...und selbst das war noch viiiieeeel zu viiieeel!!!

Ich wollte Euch noch Fotos von dem Weihnachtskleid zeigen, was ich für meine Tochter genäht habe.... Sie hat sich sooo gefreut, lag mir WOCHEN damit in den Ohren, dass sie sich ein neues Kleid wünscht usw... So wurde gerade noch rechtzeitig zum Fest die "Feliz" fertig, genäht aus Babycord in beiden Lagen, und einmal gaaaaaanz schlicht, nur mit einer kleinen Schleife und Rose verziert :-)
Leider sind die Fotos qualitativ nicht ganz so toll geworden.... Madame hatte kaum Geduld sich fotografieren zu lassen *gg





Wir werden jetzt die freien Tage genießen.... übermorgen steht schon das nächste Familienfest an ...*seufz* Da bleibt ohnehin kaum Zeit zum Entspannen ...

Euch eine frohe Zeit,

Nicola




Freitag, 23. Dezember 2011

Es gibt so wunderweisse Nächte..

Es gibt so wunderweisse Naechte

Es gibt so wunderweisse Naechte,
Drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert manchen Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten braechte
Zu einem neuem Jesuskind.
Weit wie mit dichtem Demantstaube
Bestreut, erscheinen Flur und Flut,
Und in die Herzen, traumgemut,
Steigt ein kapellenloser Glaube,
Der leise seine Wunder tut.

Rainer Maria Rilke 

Ich wünsche allen meinen lieben Leserinnen und vlt. auch Lesern ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest, mit warmen Kerzenschein, leckerem, duftenden Essen, einem wunderschönen Tannenbaum, leuchtenden Kinderaugen, wenn die Geschenke ausgepackt werden, ein gemeinsames Lauschen der Weihnachtsgeschichte, viele klangvolle Weihnachtslieder, und dass der wundersame Zauber der Heiligen Nacht auch Euch ergreifen möge....



Mit diesem wundervollen schwedischem Weihnachtslied sende ich Euch die liebsten Weihnachtsgrüße,
fühlt Euch umarmt,

Nicola



Sonntag, 11. Dezember 2011

Weihnachten naht....

Noch ist Herbst ...

Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
aber als Knecht Ruprecht schon
kommt der Winter hergeschritten,
und alsbald aus Schnees Mitten
klingt des Schlittenglöckleins Ton.
Und was jüngst noch, fern und nah,
bunt auf uns herniedersah,
weiß sich Türme, Dächer, Zweige
und das Jahr geht auf die Neige
und das schönste Fest ist da.
Tag du der Geburt des Herrn,
heute bist du uns noch fern,
aber Tannen, Engel, Fahnen,
lassen uns den tag schon ahnen
und wir sehen schon den Stern.
(Theodor Fontane)

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum heiligen Fest, und der Zeitdruck gewisse Geschenke fertig zu stellen wächst... So habe ich das Wochenende auch überwiegend an der Nähmaschine verbracht. Auch die Weihnachtspost will noch geschrieben werden *seufz*.
Naja, wozu habe ich denn noch das 4. Adventswochenende...?

Immerhin eines der gewünschten Weihnachtskleider habe ich schon fertiggestellt.... 




Schnitt: verlängerte Antonia
Stickdatei: Milli Zwergenschön

Ich wünsche allen noch schöne abendliche Sonntagsstunden,
Eure Nicola

Freitag, 9. Dezember 2011

Die Dinos sind los...

...und bevölkern den neuen Pullover für meinen Sohn (den er bestimmt schon anderthalb Monate hat....)






Schnitt: Yorik
Stickdatei: Dinos

Liebste Adventsgrüße,

Nicola

Sonntag, 27. November 2011

1. Advent

Advent


Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenherde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde

Sie fromm und lichterheilig wird,
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
Streckt sie die Zweige hin - bereit,
Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
Der einen Nacht der Herrlichkeit.




Rainer Maria Rilke





Oooo, wie schnell kam doch wieder die Adventszeit.... wie jedes Jahr viel zu plötzlich!!!
Aber ich habe es noch rechtzeitig geschafft unsere Essecke weihnachtlich zu dekorieren, und so hatten wir ein gemütliches Adventsfrühstück - bei entspannter Musik, Kerzenschein und Tannenduft.... und so ganz langsam und allmählich stellen sich auch bei mir Dir ersten "Weihnachtsgefühle" ein....

Euch allen eine besinnliche und stressfreie Adventszeit,

liebste Grüße,

Nicola

Samstag, 26. November 2011

Kuschelfleece zur kalten Jahreszeit



Für meinen kleinen Neffen!
Schnitt: Yorik


Liebe Grüße,
Nicola


Samstag, 5. November 2011

Spending my time....

....mit diversen Sachen, nur nach Nähen war mir nicht!

So musste als erstes ein uraltes Badezimmerregal, das schon meine Kindheit begleitete, dran glauben! Einfach weiß lackiert, die Schubladen mit Tilda-Stoff bezogen, die alten Griffe durch schöne Möbelknöpfe ersetzt, fertig! Bisher hatten wir im Wohnzimmer für den Fernseher ein Glasregal. Dieses war mir schon seit langem ein Dorn im Auge, ständig sah man all die Kabel rumliegen, und natürlich war auch stets der kleinste Hauch von Staub darauf zu sehen... also hieß es stets putzen, putzen, putzen....
Und auch wenn es nur eine Übergangslösung sein soll (denn eigentlich möchte ich einen antiken Vertiko, selbstverständlich auch geweißt, mit großen Schranktüren haben, so dass man vom Fernsehen und diversen anderen Geräten einfach gar nichts mehr sieht...), so freue ich mich doch sehr über das wesentlich freundlicher wirkende Regal im Zimmer... Wie steht es denn bei Euch in Sachen fernsehen? Bei uns wird ohnehin so gut wie gar nicht ferngesehen. Die Kinder haben eine zeitlang abends den Sandmann und die nachfolgende Sendung sehen dürfen, aber auch das habe ich inzwischen unter der Woche gestrichen, und fernsehen gibt es hier bei uns nur noch am Wochenende, und auch das auf ein Minimum begrenzt...



Bei meinem Rundum-Schlag durch's Haus fiel mir auch eine alte Lamellentür in die Hände.... Müsste doch auch noch irgendwas draus zu machen sein, dachte ich mir. So hat mir mein lieber Stiefpapa, der diverses Handwerkszeug hat, die Tür durchgesägt und nach meinen Vorstellungen ein Herz reingeschnitten. Mit der verbliebenen Farbe wurde auch die Tür weiss angestrichen, und dann habe ich in stundenlanger Arbeit den Schriftzug "Home Sweet Home" übertragen und grau ausgemalt. Die Tür steht jetzt im Wohnzimmer neben unserem Kamin. Der zweite Teil der Tür wird irgendwann mal den Schriftzug "Welcome" erhalten und vor der Haustür landen ;-) 






Und morgen wollen wir Laternen basteln.... die ersten Rohlinge habe ich heute schon gemacht.... mal sehen was da morgen entstehen wird ;-)


Liebste Wochenendgrüße,

Nicola



Freitag, 21. Oktober 2011

Weekender light

Auf Wunsch einer lieben Freundin hin eine Weekendertasche "light", ohne viel Tüddelkram ;-)




Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Nicola





Donnerstag, 13. Oktober 2011

Glückspilz Zoe

Hilfe...irgendjemand hat mein Kind gedüngt!!!!
Kaum eines der Langarmshirts aus dem Frühjahr passt noch... also müssen auf die Schnelle ein paar neue her!




Schnitt Zoe

Und ich leg mich schnell wieder ins Bett, habe seit dem Wochenende schon eine Mittelohrentzündung, die sich so richtig in meinem Ohr eingenistet hat und einfach nicht verschwinden will *MISTMISTMIST*

Liebe Grüße,

Nicola

Montag, 10. Oktober 2011

Cap and Scarf

.....herbstliche Temperaturen erfordern dringend eine neue Kopfbedeckung und einen wärmenden Schal für meine kleine Maus zu beschaffen. Eigentlich wollte ich mir gar nicht die Mühe machen selbst eine Mütze zu nähen.... aber schon wieder den T*ibo-Einheitslook oder eine vom Textil-Schweden? Neee....gefielen mir alle nicht. Also machte ich mich auf die Suche nach einem schnellen Mützenschnitt und stieß auf dieses tolle Freebook!!!



einfach ein paar Häkelblümchen drauf
*FERTIG*

Vermutlich hätte ich mir auch gleich ein Exemplar nähen sollen.... Kaum weht der nordische Wind wieder, schwupps, habe ich mir eine dicke Mttelohrentzündung eingefangen *MIST*!!! Nun also Antibiotika.... Wenigstens bleibt so ein bissl Zeit wieder was zu nähen, denn das Studium nimmt mich doch stärker in Beschlag als erwartet. Aber nicht einen Tag bereue ich diesen Schritt...es tut mir so gut meine grauen Zellen wieder anzustrengen :-)

Seid erstmal herzlichst gegrüßt,
Nicola

Sonntag, 18. September 2011

September - Monat der Geburtstagskinder ....

.... im September haben aus unserem engeren Verwandschafts- und Freundeskreis soooo viele Kinder und Erwachsene Geburtstag, dass ich fast nur noch an der Nähmaschine sitze :-) Selbstgemachte Sachen sind eben doch die schönsten Geschenke, finde ich.... 




Leider läßt die Qualität des Bildes sehr zu wünschen übrig...schnell noch im Morgengrauen vor dem Einpacken fotografiert! Es ist eine Tunika, Schnitt Imke von Mamu-Design, bestickt mit einer Blüte aus der Stickdatei "Teichnymphen".

Ein schönes Rest-Wochenende,
Nicola


Montag, 12. September 2011

MEIN erster Schultag ;-)



„Wer nicht mehr strebt, wer nicht mehr lernt, der lasse sich begraben.“
Ernst von Feuchtersleben




Tja, wer hätte das gedacht, dass ich mit 35 Jahren nochmal eine Schultüte geschenkt bekomme :-)
Sie war das Abschiedsgeschenk meines Büros...... und ab heute bin ich dann ganz offiziell Studentin!!!
Auch wenn ich mächtig Bammel habe, dass ich das alles schaffe,.....NEIN, ich lasse die Zweifel nicht zu.... Es ist mein großer Traum zu studieren, und endlich erfülle ich ihn mir! Folglich habe ich mich dann heute als "Oma" zwischen 400 junge Studienanfänger gesetzt und schon sooo nette Leute kennen gelernt! Und ich freu mich derart auf das Studium, dass mich auch die nächste Woche ein Mathe-Vorkurs nicht schocken kann.... Von Montag morgens bis Freitag abends durchgängig nur MATHE!!!! Kreisch!!!!

Sollte es hier also etwas ruhiger werden, so sitze ich zwischen Büchern und lerne fleissig!


“Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen."
Benjamin Franklin


Liebste Grüße!

Nicola


Donnerstag, 8. September 2011

Rotkäppchen

Es war einmal ein kleines süßes Mädchen, 
das hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, 
am allerliebsten aber ihre Großmutter, 
die wußte gar nicht, was sie alles dem Kinde 
geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein 
Käppchen von rotem Samt, und weil ihm das 
so wohl stand, und es nichts anders mehr tragen 
wollte, hieß es nur das Rotkäppchen.
 
Gebrüder Grimm
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ach, so lange lag der wunderschöne Stoff
bei mir im Regal, nie wusste ich so recht, 
was ich nun daraus nähen sollte. 
Schlußendlich ist der Stoff nun doch 
angeschnitten und eine süße kleine Bluse 
daraus entstanden.
 
Verregnete Grüße,
 
Nicola 



 





Dienstag, 30. August 2011

Friends

Schenken heißt, einem anderen etwas 
geben, was man am liebsten selbst 

behalten möchte.

Selma Lagerlöf
(Schwedische Schriftstellerin, 1858 - 1940)

Am 10. November 1909 erhielt Selma Lagerlöf als erste Frau den Literaturnobelpreis, "auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen", wie es in der Begründung hieß. Zu ihrem berühmtesten Werk gehören "Die wunderbaren Reisen des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen".









Für eine mir sehr ans Herz gewachsene Freundin habe ich zum Geburtstag dieses Kuschelkissen genäht... Möge es ihr nur die besten Träume bescheren!

Liebste Grüße,
Nicola



Montag, 22. August 2011



Am leuchtenden Sommermorgen 
geh ich im Garten herum. 
Es flüstern und sprechen die Blumen, 
Ich aber, ich wandle stumm. 
Es flüstern und sprechen die Blumen, 
und schaun mich mitleidig an: 
Sei unserer Schwester nicht böse, 
Du trauriger, blasser Mann.  


Heinrich Heine(1797-1856)
(vertont von Robert Schumann)

Sonntag, 21. August 2011

Herbstliche Wanda

Kaum ist der Sommer wieder zurück gekehrt, ist das erste herbstliche Teilchen in den Kleiderschrank eingezogen. Mit den Verzierungen habe ich mich dieses Mal eher zurück gehalten, denn der Stoff ist ja schon auffällig genug!!!! Schön bunt eben!






Schnitt Wanda, Stickdatei Eulenreigen

***

Immerhin hatten wir ein wunderschönes Wochenende. Auf dem Innenhof der Gertrudenherberge waren wir zu einem kleinen Innenhoffest eingeladen. Mit toller musischer Untermalung, diversen kulinarischen Genüssen und in einem hervorragenden Ambiente haben wir dort viele nette Stunden verbracht, nette Gespräche geführt - ein rundum gelungener Abend...
Die Kinder begeisterten sich besonders für die riesigen Seifenblasen. In einer großen Waschschüssel stand Seifenlauge bereit, und mithilfe von großen zusammengebundenen Weidenzweigen entstanden einfach gigantische Seifenblasen! 





Liebste Grüße aus dem Norden!

Nicola


Mittwoch, 17. August 2011

Brauche dringend mal Hilfe

Nach einer gewissen verbliebenen Urlaubs-Trägheit, wollte ich eben meinen ersten Post wieder erstellen.
Bisher konnte ich in meinem Textprogramm (Textedit; Macbook) mir z.B. Gedichte in schöne Schriften umwandeln, dann einfach kopieren, hier im neuen Post einfügen, und schon war die schöne Schrift hier zu sehen....
Nun tut sich da aber leider gar nichts mehr, und ich weiss echt nicht woran es liegt, denn geändert habe ich an den Einstellungen nichts.... Kann mir da jemand einen Tip geben?

Liebste Grüße,

Nicola

PS: Danke, habe die Lösung gefunden: Ich bin neuerdings über Firefox ins Internet gegangen, früher benutzte ich Safari. Habe es jetzt nochmal über Safari probiert: und schwupps: alles klappte wieder!

Montag, 25. Juli 2011

Buntes gegen die graue Wolkenfront

Endlich Urlaub! Doch hatte ich mir das alles ein wenig anders gedacht. Sonne, Strand, schöne Bücher auf der Liege im Garten, summende Bienen auf den Blüten im Garten...Stattdessen Dauerregen, der Himmel grau in grau, heftiger Wind, für den Sommer nahezu arktische Temperaturen... Oder verwechsel ich die Sommerferien gerade mit den Herbstferien?!?  Trotzdem, ich lasse mir meinen Urlaub nicht vermiesen! In den Urlaub gestartet bin ich am Samstag bereits mit einem Besuch bei "Don Giovanni" bei den Eutiner Freilichtspielen, einfach toll war es, und das Publikum hat tapfer fast 4 Stunden bei Wind und zum Schluß auch Regen durchgehalten, eingemummelt in Decken und Regenmäntel! Und die Sänger ließen sich davon auch nicht beirren und sangen sooooo toll, einfach sehenswert!

Ansonsten haben wir hier den ein oder anderen Tag schon im Juli den Ofen angemacht, gemütlich mit Tee auf der Couch gesessen und Bücher gelesen, Geschichten erzählt! Und wenn das Wetter schon seit Tagen nur in Grautönen daher kommt...dann muss man selbst in den Farbtopf greifen und sich den Tag bunt nähen...

In diesem Falle ist es , auch mit Hinblick auf unseren bevorstehenden Dänemark-Urlaub, ein Amelie-Kleid geworden. Das lässt sich auch prima als Strandkleid tragen, wenn der Wind dann doch ein wenig zu frisch ist....







Liebste Grüße und allen einen tollen optimistischen Wochenstart wünscht
Nicola

Freitag, 22. Juli 2011

Dino-Shirt für Jungs

Sooo, endlich mal wieder was für meinen "Großen"....
Ganz hoch im Kurs stehen derzeit Dinos in alln Ausführungen...T-Rex, Brachiosaurus, Triceratops usw...(ich beherrsche die Namen nur halb so gut wie mein Sohn....lach)

Allerdings frage ich mich, wieso ich ein Kurzarmshirt genäht habe, sind die Temperaturen für Hochsommer doch eher "arktisch".... Kann nur hoffe, dass das Wetter nochmal besser wird.....




Schnitt: aus Ottobre 03/2011 Nr. 24
Stickdatei: Dinos

Liebe Wochenendgrüße,
Nicola


Samstag, 16. Juli 2011

Paolo.....am Sonntag Morgen ;-)

....so schön dieses Lied....




Wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonntag!
Liebste Grüße

Nicola

Dienstag, 12. Juli 2011

Blomma Nr. 2

Naja, ganz so fix wie letztes Mal war ich nicht beim Nähen der Hose, irgendwie war das Wetter eben doch zuuu schön, um sich an die Nähmaschine zu setzen :-)







Schnitt wieder Blomma, nur ganz einfach verziert mit ein paar Bändern von Tilda.

Liebste Grüße,
Nicola



Sonntag, 3. Juli 2011

Blomma - neuer Lieblingsschnitt

Hach, ich hatte schon so diese süßen kleinen Hosen in der Farbenmix-Galerie bestaunt und wollte auch unbedingt eine für meine Kleine nähen.

Und ich muss sagen - der Schnitt ist wirklich einfach, wenn man ein bissl Näherfahrung hat. Und mit der tollen Fotoanleitung ist es mir sogar wirklich ausgezeichnet gelungen, einen Hosenreißverschluß einzunähen. Tja, was soll ich sagen - die nächste Blomma-Hose liegt schon unter der Nähmaschine...







Schnitt: Unella-Blomma
Stickdatei: Glitzerblümchen

Liebste Grüße,
Nicola