Freitag, 23. Dezember 2011

Es gibt so wunderweisse Nächte..

Es gibt so wunderweisse Naechte

Es gibt so wunderweisse Naechte,
Drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert manchen Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten braechte
Zu einem neuem Jesuskind.
Weit wie mit dichtem Demantstaube
Bestreut, erscheinen Flur und Flut,
Und in die Herzen, traumgemut,
Steigt ein kapellenloser Glaube,
Der leise seine Wunder tut.

Rainer Maria Rilke 

Ich wünsche allen meinen lieben Leserinnen und vlt. auch Lesern ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest, mit warmen Kerzenschein, leckerem, duftenden Essen, einem wunderschönen Tannenbaum, leuchtenden Kinderaugen, wenn die Geschenke ausgepackt werden, ein gemeinsames Lauschen der Weihnachtsgeschichte, viele klangvolle Weihnachtslieder, und dass der wundersame Zauber der Heiligen Nacht auch Euch ergreifen möge....



Mit diesem wundervollen schwedischem Weihnachtslied sende ich Euch die liebsten Weihnachtsgrüße,
fühlt Euch umarmt,

Nicola



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen