Montag, 21. März 2011

Kinder und Musik......

"Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst."

Johann Sebastian Bach, (1685 - 1750)

In Erinnerung an den heutigen Geburtstag von Johann Sebastian Bach, einer meiner liebsten Komponisten. 


Auch meinen Kindern versuche ich die Faszination der Musik näher zu bringen. 
Die Taschenoper Lübeck bietet dafür einen tollen Einstieg. Unter anderem wurde sie sogar schon mit dem Rheingauer Musikpreis ausgezeichnet.


Gestern haben wir uns nun die Oper "Die Entführung aus dem Serail" von Wolfgang Amadeus Mozart angesehen - und die Kinder waren so begeistert und enthusiasmiert. Fasziniert wurde jeder Ton aufgenommen, jede Gestik, jede Mimik beobachtet und zuhause nachgeahmt…. Ich finde es sooo immens wichtig, den Kindern dafür eine Plattform zu schaffen. So zitiere ich gern Zoltán Kodály:

"Was man nicht kennt, danach sehnt man sich nicht."

Natürlich hat das kleine Fräulein auch ein passendes Kleidchen für den ersten Opernbesuch bekommen.







Schnitt nach Ottobre.

Liebste Grüße und einen noch ganz beseelten Wochenstart wünscht
Nicola

Sonntag, 13. März 2011

Mondnacht...


Der Mond
Der Mond kommt jetzt sehr frueh herauf
Und glaenzt wie Silber matt.
Es schaut kein Mensch zu ihm hinauf -
So ist das in der Stadt.
Wo keiner Zeit zu haben meint
Nach oben hin zu spaehn.
Er aber kommt und geht und scheint,
Auch wenn wir ihn nicht sehn.
Das kraenkt ihn nicht, das macht ihm noch
Nicht das geringste aus.
Und wenn wir schlafen, taub und blind,
Fuehllos, wie Schlaefer sind -
Das gilt ihm gleich, er legt uns doch
Sein Licht auf unser Haus.
(Rainer Maria Rilke)





Süße Träume verspricht auf jeden Fall meine neuer Schlafanzug…. Dann mal eine Gute Nacht!
Schnitt: Helgoland
Stickdatei: Teichnymphen
Liebste Grüße,
Nicola