Sonntag, 19. Februar 2012

Jedes Kind braucht einen Engel....

Unendlich traurig der Anlass meines Posts......

Ich habe lange überlegt, ob ich davon berichte oder nicht...... Aber es bewegt mich doch zu sehr...

Es gibt ohnehin kaum passende Worte ,wenn eine Mutter den Kampf gegen den Krebs verliert.... Nichts vermag diese Tragödie zu beschreiben, zu schmerzlich, zu einschneidend ist das Gefühlte und Empfundene. Und wenn dann noch ein kleines Kind seine Mutter gehen lassen muss, so zerreißt es mir das Herz. 

Wir können hier nur beten und der Familie wünschen, dass sich die Trauer bald in liebevolle Erinnerung verwandeln möge. Ich bin mir sicher, dass die Mama nun vom Himmel aus wie ein Schutzengel über ihr Kind wacht.




Stille Grüße,
Nicola



Kommentare:

  1. :-( ich habe heute früh meine Großmutter verloren und das ist schon sehr schmerzhaft.
    Ich wünsche dem Kind und seiner Familie alle Kraft dieser Welt.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hört sich schlimm an. Im letzten Jahr hab ich auch zwei Bekannte (Mütter) durch Krebs verloren. Mich hat das ziemlich fertig gemacht. Ich hab mir immer meine Maus ohne Mama vorgestellt. Auch wenn es nicht wirklich tröstet... Die Kinder stecken das besser weg, als wir uns das vorstellen können.

    GLG Nomilinchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, nomilinchen, das stecken Kinder nicht Bruder war drei und ich 6 jahre alt als wir unsere mama verloren haben. Heute bin ich 44... und ich vermisse sie immer noch ...
    Mütter kann niemand ersetzen... sie sind das Wichtigste was wir haben

    Lieben gruß

    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, nomilinchen, das stecken Kinder nicht Bruder war drei und ich 6 jahre alt als wir unsere mama verloren haben. Heute bin ich 44... und ich vermisse sie immer noch ...
    Mütter kann niemand ersetzen... sie sind das Wichtigste was wir haben

    Lieben gruß

    Jessica

    AntwortenLöschen